Vertrag, Mitgliedschaft, Abo kündigen & Kirchenaustritt, ELGA-Abmeldung. Bei Problemen automatisch zur Schlichtungsstelle. Alles kostenlos.

So einfach geht’s

  1. Daten zur Kündigung eingeben
  2. Mit Stift unterschreiben oder mit Handy-Signatur
    Zwei Möglichkeiten, um zu unterschreiben: Zwei Möglichkeiten, um zu unterschreiben Zwei Möglichkeiten, um zu unterschreiben Zwei Möglichkeiten, um zu unterschreiben Zwei Möglichkeiten, um zu unterschreiben
    • Am Tablet oder Handy: Unterschreib mit einem Stift oder Finger direkt am Bildschirm
    • Mit Handy-Signatur bzw. ID Austria
      Die Handy-Signatur ist ein amtlicher elektronischer Ausweis der Republik Österreich. Nach der Aktivierung kannst du Dokumente elektronisch unterschreiben. Seit 2022 wird die Handy-Signatur schrittweise durch die ID Austria abgelöst, die genauso funktioniert. Mehr Infos & Aktivierung: www.handy-signatur.at und www.buergerkarte.at
    Du kannst das ausgefüllte Kündigungsschreiben natürlich auch herunterladen (PDF) und selbst abschicken.
  3. Kündigung über die Website als E-Mail abschicken (oder als PDF herunterladen)
Kündigung an

easybank

  • Weitere Namen/Produkte: direktanlage.at, Hellobank
  • Branche/Kategorie: Bank
  • Homepage: https://www.easybank.at/
  • E-Mail-Adresse: <privat_giroschliessung@bawagpsk.com>
    Quelle der E-Mail-Adresse: Mit „easybank“ vereinbart
  • Zuständige Schlichtungsstelle: Bankenschlichtung
  • Falls der Empfänger deine Kündigung nicht akzeptiert, kannst du den Fall über Online-Kündigen gleich direkt an die Schlichtungsstelle übergeben. Mehr über Schlichtungsstellen
Fehler gefunden? An Online-Kündigen melden
Was stimmt nicht?
Die E-Mail-Adresse <privat_giroschliessung@bawagpsk.com> ist falsch
Ich trage nur E-Mail-Adressen ein, die irgendwo online stehen, damit ich sie auch in Zukunft aktualisieren kann.
Etwas anderes ist falsch
Nicht gefunden? Neuen Empfänger vorschlagen

Neue Firma/Organisation/Zeitschrift für Online-Kündigen vorschlagen

Checkliste:
  • Keine Hausverwaltungen/Vermieter (d.h. Wohnungskündigungen)
    • Erstens gibt es eine unüberschaubare Anzahl an (Privat-)Vermietern.
    • Zweitens funktioniert die Grundidee von Online-Kündigen („Kündigung ein Mal eintragen – der Rest läuft automatisch“) bei einer Wohnungskündigung sowieso nicht, weil ja meistens noch diverse Fragen zu klären sind (z.B. Schlüsselübergabe oder Kaution/Ablöse).
    • Und drittens will ich nicht einmal im Entferntesten etwas damit zu tun haben, falls bei diesem heiklen Thema (Wohnen!) vielleicht irgendein Missverständnis herauskommt.
  • Kein Rücktritt/Widerruf (von einer Online-Bestellung)
    • Erstens gibt es Webshops wie Sand am Meer.
    • Zweitens sind Online-Händler gesetzlich verpflichtet, dir ein einfaches Formular für den Rücktritt („Widerruf“) zur Verfügung zu stellen.
  • Keine Gratis-Sachen
    • Keine kostenlosen Web-Foren, Online-Plattformen usw.: Hier kannst du meist direkt auf der Website deinen Account löschen.
    • Keine Firmen, die dir nur Kataloge/Spendenaufrufe/Newsletter schicken: Hier reicht meist eine einfache E-Mail, dass du nichts mehr bekommen möchtest.
  • Keine Verträge, die sich nur an Firmen richten (B2B)
    Wenn du selbst eine Firma bist, dann schlag bitte nur Empfänger vor, die auch für Privatpersonen sinnvoll sein könnten.
  • Keine Job-Kündigungen
    Deinen Arbeitsvertrag kannst du hier natürlich nicht kündigen ;-)
  • Österreich-Bezug
Tipp für Konto-Kündigungen: Heb das ganze Geld ab, bevor du kündigst! Das bringt gleich zwei Vorteile:
  • Du sparst Gebühren: Wenn das Konto leer ist, verzichten viele Banken auf noch offene Bankspesen.
  • Die Kündigung funktioniert leichter: Für „Zahlungsaufträge“ haben Banken strengere Formal-Richtlinien. Eine Kündigung ohne Geldfluss ist jedoch kein Zahlungsauftrag.
Solltest du nicht wissen, wohin mit dem Geld, kannst du es ja gerne an Online-Kündigen spenden :-)
Kündigung
Wenn möglich, gib deine Vertrags-/Kunden-/Mitgliedsnummer (oder Ähnliches) an. Dadurch kann deine Kündigung schneller bearbeitet werden und es kann keine Verwechslung passieren.
Wenn du die Nummer nicht weißt, gilt die Kündigung natürlich trotzdem.
Siehe auch: Mythos: Eine Kündigung muss unbedingt meine Kundennummer enthalten
Ich kündige Folgendes
Zeitpunkt
  • „Sofort“ bedeutet „zum nächstmöglichen Zeitpunkt“. Vorteil dieser Formulierung: Du kündigst schnellstmöglich, musst aber nicht selber nachschauen, wann der Vertrag genau ausläuft.
  • Bei „Später“ kannst du ein Datum eingeben oder eine Beschreibung, z.B. „Am Ende der Gratis-Testphase“. Selbst wenn du ein zu frühes Datum angibst, muss es der Empfänger als Kündigung zum nächstmöglichen Datum akzeptieren; siehe auch: Mythos: Für eine Kündigung muss ich das Beendigungsdatum ganz genau wissen
Sonderkündigung (= außerordentliche Kündigung) bedeutet, dass du nicht „einfach so“ kündigst, sondern aus einem wichtigen Grund. Eine Sonderkündigung wird sofort wirksam, nicht erst nach Ablauf der Kündigungsfrist.
Beispiele:
  • Preiserhöhung oder sonstige Verschlechterung (z.B. gekürzte Öffnungszeiten, weniger Freiminuten usw.)
  • „Stillschweigende Verlängerung“: Wenn sich der Vertrag (z.B. Zeitschriften-Abo) automatisch verlängert hat; siehe: Was bedeutet „Stillschweigende Verlängerung“?
  • Todesfall: Schick am besten die Sterbeurkunde mit.
Beschreib im nächsten Feld („Zusätzliche Anmerkungen“) kurz, welcher Fall auf dich zutrifft.
Einige Banken (z.B. Card Complete) verlangen, dass du die Kredikarte zerschneidest.
Falls du nicht sicher bist, zerschneide die Karte lieber noch nicht und warte auf eine Antwort der Bank. Falls erforderlich, kannst du dann ja nochmals eine Kündigung schicken und diesen Punkt anhakerln.
Die Bankenschlichtung verlangt eine Entbindung vom Bankgeheimnis. Wenn du die jetzt schon erteilst, ersparst du dir später ein zusätzliches Formular. Wirksam wird die Entbindung sowieso nur, falls „easybank“ bei der Kündigung Probleme macht, und du den Fall an die Schlichtungsstelle übergibst.
Bei einem Konto außerhalb der Euro-Zone schreib den BIC ins Feld „Zusätzliche Anmerkungen“
Du kannst ein Dokument mitschicken, wenn es für die Kündigung erforderlich ist. Beispiele:
  • Wenn du für jemand Verstorbenen kündigst: Sterbeurkunde
  • Wenn du für jemand anderen kündigst: Vollmacht
  • Wenn sich dein Name geändert hat: Heiratsurkunde oder Ähnliches
Erlaubte Dateitypen: pdf, jpg, png, gif
Maximale Dateigröße: 5 MB
Hier kannst du z.B. eintragen, warum du kündigst.
Name und Adresse
Person, auf die der Vertrag bei „easybank“ läuft
Person, an die „easybank“ antworten soll
  • Gib bitte eine E-Mail-Adresse an, die du in den nächsten Wochen regelmäßig abrufen kannst. Das ist wichtig, damit du den Fall gleich an die Schlichtungsstelle übergeben kannst, falls „easybank“ Probleme macht.
  • Damit du später bei „Meine Daten“ alle Unterlagen/Beweismittel zu dieser Kündigung herunterladen kannst, benötigst du Zugriff auf diese E-Mail-Adresse.
Mit Stift oder Finger am Bildschirm unterschreiben
Klick dieses Kästchen an, …
  • … wenn du oben eine Datei hochgeladen hast, in der die Unterschrift der anderen Person enthalten ist
  • … oder wenn du nach einem Todesfall oben die Sterbeurkunde hochgeladen hast.
Wenn du eine aktivierte Handy-Signatur/ID Austria hast
Die Handy-Signatur ist ein amtlicher elektronischer Ausweis der Republik Österreich. Nach der Aktivierung kannst du Dokumente elektronisch unterschreiben. Seit 2022 wird die Handy-Signatur schrittweise durch die ID Austria abgelöst, die genauso funktioniert. Mehr Infos & Aktivierung: www.handy-signatur.at und www.buergerkarte.at
Datenübertragung zu A-Trust
Beim Starten der Handy-Signatur wird das erzeugte Kündigungsschreiben (PDF) im Hintergrund an die Firma A-Trust (=Betreiber der Handy-Signatur) übertragen. Die Verbindung ist verschlüsselt über SSL.
Kündigungs-E-Mail ansehen und CC hinzufügen
Von
Technische Details:
  • Deine E-Mail-Adresse wird als Reply-To: eingetragen, sodass Antworten direkt zu dir kommen
Siehe auch Wer scheint bei der E-Mail als Absender auf: Ich oder Online-Kündigen?
Vorname Nachname <>
An
<privat_giroschliessung@bawagpsk.com>
Betreff
Kündigung easybank: Vorname Nachname
Text
Sehr geehrte Damen und Herren,
anbei sende ich Ihnen: Kündigung als PDF
Kontonummer, Kreditkartennummer oder Kundennummer:

Mit freundlichen Grüßen
Vorname Nachname

Haftungsausschluss: Online-Kündigen ist ein kostenloses Service und übernimmt keinerlei Haftung; insbesondere auch nicht dafür, dass der Empfänger („easybank“) deine Kündigung akzeptiert.

Datenschutz: Deine eingegebenen Daten werden 36 Monate lang gespeichert, damit du (bei Problemen mit dem Kündigungsempfänger) Beweismittel in der Hand hast. Du kannst sie aber jederzeit im Menüpunkt „Meine Daten“ löschen. Volle Datenschutzerklärung

Vorschau

Kündigung

An

easybank
https://www.easybank.at/
<privat_giroschliessung@bawagpsk.com>

Von
Vorname Nachname
Straße
PLZ Ort
Ich kündige Folgendes
Oben genanntes Konto bzw. Kreditkarte
Zeitpunkt
Sofort (d.h. zum nächstmöglichen Zeitpunkt)
Falls an diesem Zeitpunkt die Kündigung nicht möglich sein sollte, gilt sie automatisch zum nächsten möglichen Zeitpunkt (OGH-Urteile 7Ob210/03p und 7Ob272/04g).
Bestätigung
Bitte teilen Sie mir mit, wann die Kündigung genau wirksam wird.
Entbindung vom Bankgeheimnis
Ich entbinde Sie vorsorglich vom Bankgeheimnis gegenüber der Schlichtungsstelle www.bankenschlichtung.at („Gemeinsame Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft“).
Erstellt am
09.02.2023 um 07:59:52 Uhr
Mit freundlichen Grüßen
Vorname Nachname
Medienberichte über Online-Kündigen: Der Standard ORF Radio Wien trend. Kronen Zeitung ORF.at

Benutzer-Rückmeldungen

Diese Seite ist das beste, was das Netz zu bieten hat. danke!!!!!!!!!
Herbert Meissl, 8152 Söding St.Johann,
Einfacher geht's nicht
Dankeschön
Robert Hoch, 2512 Tribuswinkel,
Sensationelles Service! Hätte nie gedacht, dass es echt so fix geht, ohne Schnickschnack.... Herzlichen Dank :-)
Karin Lazic, 8200 Hofstätten an der Raab,
Toller Service – tolle und gut gemachte Service-Homepage, welche einem sehr einfach hilft, korrekt ein Abo etc. zu kündigen. Tadellos und super Handhabung. Mehrfach genutzt und immer wieder begeistert.
Sascha Hübsch, 4752 Riedau,
Absolut empfehlenswert, der beste Service dieser Art!
Martin Biechl, 6600 Reutte,
Online-Kündigen ist der Goldstandard, wenn es ums Kündigen von Verträgen geht! Weiter so!! Danke!!
Alexander Dum, 5431 Kuchl,
Der beste Kündigungsservice, den es gibt!! 👍
Silvia Groissböck, 3100 St. Pölten,
Großartige Seite, Usability + technische Umsetzung einfach erstklassig. Thomas Landauer hats drauf :) und sich jedenfalls eine Spende verdient!!
joachim szepannnek, 2521 Trumau,
Sehr gut und einfach.
Vielen Dank, werde euch sicher weiterempfehlen. 👍👍
Dalibor Belscak, 1210 Wien,
Danke, die von dieser Seite aus erfolgte Kündigung wurde gleich angenommen und bestätigt. Zuvor wurde ich beim Versuch per email zu kündigen, auf die Notwendigkeit verwiesen, mich in deren System mit Zugangsdaten - die ich leider nicht verfügbar hatte - einzuloggen und in deren System nach deren Vorgaben zu kündigen.
Marion Wachter, 6800 Feldkirch,
Nutze es schon seit Jahren. Habe schon ca 15 Verträge gekündigt (Versicherung, Fitnessstudio, Handy usw). Hat alles wunderbar funktioniert! Großes Lob an das Team.
Mario Prutsch, 8200 Gleisdorf,
Danke für das viele gepflegte Fachwissen!
Alexander Stromberger, 2242 Prottes,
Ich habe Online-Kuendigen.at nun schon zweimal verwendet, und es funktionierte zweimal perfekt. Genial sind Dein mehrstufiges automatisches Erinnerungsservice per Mail an mich und ein "Mahnsystem" an das säumige Gegenüber, bis hin zum fertigen Text an die Schlichtungsstelle. Vor allem funktioniert Dein System pünktlichst, reibungslos und es ist für mich immer alles leicht verständlich gewesen.
Danke! Meine Spenden waren zwar nicht riesig, aber ich hoffe, doch auch ein bisschen etwas.
Heinrich Mandl, 2000 Stockerau,
Vielen Dank, anfangs dachte ich, das wäre eine Seite zum Sammeln meiner Daten inklusive Unterschrift. Es hat aber alles sehr schnell funktioniert. 5 Sterne!
Uwe Knotzer, 5023 Salzburg,
Ich bin echt begeistert, dass es sowas gibt & jemand wirklich sich mit so einer Seite für den kleinen Mann einsetzt! Hab oft versucht, dass irgendwas seitens des Unternehmens geschieht, doch immer wieder nichts. Mit der Seite hier hatte ich einen kompetenten Partner, der mir immer den nächsten Schritt sagte, wie ich vorgehen müsste. Da spendet man gerne! Danke nochmal!
Edin Husovic, 5020 Salzburg,
Einfach eine ganz tolle Seite - SUPER
Josef Friesenbiller, 7210 Mattersburg,
War sehr hilfreich. Danke.
Zuzana Sebekova, 811 03 Bratislava (Slowakei),
War super. Hat sehr geholfen... ohne die Erinnerungen hätte ich die Kündigung und die dazugehörigen Erinnerungsemails sicherlich nicht zeitgemäß abgeschickt. Besten Dank!
Zuzana Sebekova, 811 03 Bratislava (Slowakei),
Danke
Shorena Stoyer, 4030 Linz, Donau,
Ich möchte mich bei Ihnen aufs Herzlichste für die rasche Abwicklung meiner Kündigung der Kreditkarte bedanken! Mit freundlichen Grüßen, Birgit P.
Thomas Pell, 3542 Gföhl,
Alles bestens, danke
Christian Rampitsch, 4050 Traun,
Ich habe „online-kündigen“ bereits mehrmals genutzt und jedesmal hat alles auf Anhieb funktioniert. Ich kann diese Plattform zu 100% weiterempfehlen. Ich werde auch etwas spenden, um diese Dienste weiterhin nutzen zu können.
Sandra Steinhaeusler, 5111 Bürmoos,
Hat wie immer perfekt funktioniert!
Peter Stabauer, 4870 Pfaffing,
Vielen Dank für die unkomplizierte Abwicklung!
Michelle Kappel, 7000 Eisenstadt,
Vielen Dank
Sonja Müller, 4901 Thomasroith,
Tolle Idee, Online Kündigen macht das Leben leichter!
Johann Ellinger, 4470 Enns,
Einfacher und schneller als über den Formulardschungel der Bank.
Mag. Alexander Taubenkorb, 2340 Mödling,
Super Service.
Christoph Zeller, 1220 Wien,
Super Service! Eine tolle Unterstützung! Vielen herzlichen Dank für das erstklassige Service!
Ingo Stefan, 8010 Graz,
Alles super!
Stefan Wazele, 1220 Wien,