Online Kündigen

Vertrag, Mitgliedschaft, Abo kündigen & Kirchenaustritt. Neu: ELGA-Abmeldung.
Bei Problemen automatisch zur Schlichtungsstelle. Alles kostenlos.

So einfach geht’s

  1. Daten zur Kündigung eingeben
  2. Mit Stift unterschreiben oder Unterschrift-Foto hochladen oder mit Handy-Signatur
    Vier Möglichkeiten, um zu unterschreiben:
    • Am Tablet oder Handy: Unterschreiben Sie mit einem Stift oder Finger direkt am Bildschirm. Hier testen:
    • Auf Papier: Unterschreiben Sie auf einem leeren Blatt Papier und
      • …fotografieren Sie die Unterschrift mit dem Handy und schicken das Foto als E-Mail an den Online-Kündigen-Server. Die Unter­schrift landet direkt im Kündigungs­schreiben.
      • …oder scannen Sie die Unterschrift ein und laden die Datei hoch.
    • Mit Handy-Signatur
      Die Handy-Signatur ist ein amtlicher elektronischer Ausweis der Republik Österreich. Nach der Aktivierung funktioniert sie im Prinzip wie die Mobile-TAN beim Internet-Banking: Sie geben Ihre elektronische Unterschrift ab, indem Sie einen 6-stelligen SMS-Code auf der Website eintippen. Mehr Infos & Aktivierung: www.handy-signatur.at und www.buergerkarte.at
    Sie können das ausgefüllte Kündigungs­schreiben natürlich auch herunter­laden (PDF) und selbst abschicken.
  3. Kündigung über die Website als E-Mail abschicken (oder als PDF herunter­laden)
  • Falls der Empfänger Probleme macht, direkt zur Schlichtungs­stelle
    Bei Problemen können Sie die Kündigung direkt über Online-Kündigen an die zuständige Schlich­tungs­stelle übergeben. Mehr Infos über Schlich­tungs­stellen
  • Online-Kündigen ist komplett kostenlos. Spenden

Kündigungs-Empfänger auswählen

Checkliste:
  • Keine Hausverwaltungen/Vermieter (d.h. Wohnungskündigungen)
    • Erstens gibt es eine unüberschaubare Anzahl an (Privat-)Vermietern.
    • Zweitens funktioniert die Grundidee von Online-Kündigen („Kündigung ein Mal eintragen – der Rest läuft automatisch“) bei einer Wohnungskündigung sowieso nicht, weil ja meistens noch diverse Fragen zu klären sind (z.B. Schlüsselübergabe oder Kaution/Ablöse).
    • Und drittens will ich nicht einmal im Entferntesten etwas damit zu tun haben, falls bei diesem heiklen Thema (Wohnen!) vielleicht irgendein Missverständnis herauskommt.
  • Nur kostenpflichtige Sachen
    • Keine kostenlosen Web-Foren, Online-Plattformen usw.: Hier können Sie meist direkt auf der Website Ihren Account löschen.
    • Keine Firmen, die Ihnen nur Kataloge/Spendenaufrufe/Newsletter schicken: Hier reicht meist eine einfache E-Mail, dass Sie nichts mehr bekommen möchten.
  • Kein Rücktritt (von einer Online-Bestellung)
    • Erstens gibt es Webshops wie Sand am Meer.
    • Zweitens sind Online-Händler gesetzlich verpflichtet, Ihnen ein einfaches Formular für den Rücktritt (=Widerruf) zur Verfügung zu stellen.
  • Österreich-Bezug
Bitte geben Sie Firmenname, Website oder Anmerkungen ein
Ihre Nachricht konnte nicht abgeschickt werden
Danke für Ihre Nachricht
Neue Firma/Organisation
Website
Zusätzliche Anmerkungen
Ihre E-Mail-Adresse
Angaben zur Kündigung
Name und Adresse
Unterschreiben

Vorschau auf das Kündigungsschreiben

Vorname Nachname
Straße
PLZ Ort

Firma/Organisation
Straße
PLZ Ort

Kündigung

Datum
23.04.2018 um 21:31:05 Uhr
Ich kündige
...
Zeitpunkt
Sofort (d.h. zum nächstmöglichen Zeitpunkt)
Falls an diesem Zeitpunkt die Kündigung nicht möglich sein sollte, gilt sie automatisch zum nächsten möglichen Zeitpunkt (OGH-Urteile 7Ob210/03p und 7Ob272/04g).
Bestätigung
Bitte teilen Sie mir mit, wann die Kündigung genau wirksam wird.
Mit freundlichen Grüßen
Vorname Nachname